Statuten Club 97



Art. 1   Name / Sitz
Unter dem Namen SC Worb Club 97 besteht mit Sitz in Worb ein Verein nach Art. 60 ff ZGB.

 Art. 2   Zweck / Mittel
Die Vereinigung bezweckt die finanzielle Unterstützung der Aktivmannschaften des Hauptvereins SC Worb. Anträge des Hauptvereins sind schriftlich an den Vorstand des Club 97einzureichen. Der SC Worb wird verpflichtet, die gesprochenen Gelder ausschliesslich für die bestimmte Sache einzusetzen.
Die Mittel des Vereins setzen sich zusammen aus:

- Mitgliederbeiträgen
- Spenden, Vergabungen
- Einnahmen aus Festen, Aktionen, Sammlungen
- Bankzinsen

Art. 3   Mitgliedschaft / Austritt / Ausschluss
Mitglied kann jede natürliche oder juristische Person werden. Die Aufnahme eines Mitgliedes erfolgt auf Gesuch hin durch den Vorstand. Eine Abweisung bedarf keiner Begründung.  Das Mitglied des Club 97 hat freien Eintritt bei jedem Heim- Meisterschaftspiel des SC Worb.  Jedes Mitglied hat das Recht, an die Vereinsversammlung Anträge zu stellen. Diese müssen dem Vorstand 14 Tage vor der Versammlung schriftlich eingereicht werden. Der Austritt aus dem Verein erfolgt durch schriftliche Erklärung an den Vorstand. Er kann jederzeit er-folgen, doch befreit er nicht von der Verpflichtung zur Zahlung vorher fällig gewordener Beiträge. Eben-falls muss der Beitrag des laufenden Vereinsjahres bezahlt werden.  Der Ausschluss kann erfolgen durch schädliches Tun und Verhalten gegenüber dem Hauptverein oder dem Club 97. Ebenso bei nicht bezahlen der fälligen gemahnten Beiträge. Ein Ausschluss erfolgt durch den Vorstand. Bei Tod des Mitgliedes erlischt die Mitgliedschaft. Beim Ausscheiden eines Mitgliedes hat dieses kein Anrecht auf das Vereinsvermögen.

Art. 4   Organe
- Vereinversammlung
- Vorstand
- Revisoren

Spätestens 2 Monate nach Abschluss der Jahresrechnung findet eine ordentliche Vereinsversammlung statt. Die Versammlung ist beschlussfähig mit dem einfachen Mehr der anwesenden Mitglieder.

Die Obliegenheiten der Versammlung sind:
- Genehmigung des Protokolles
- Genehmigung der Jahresberichte, der Jahresrechnung und des Budgets
- Wahl der Vorstandsmitglieder und der Revisoren
- Festsetzug des Jahresbeitrages
- Behandlung von Anträgen der Mitglieder und des Vorstandes
- Festlegen der Ausgabekompetenz des Vorstandes
- Statutenänderungen
- Auflösung des Vereins 

Der Vorstand
- besteht aus mind. 3 Mitgliedern (Präsident, Sekretär, Kassier,) er konstituiert sich selbst
- wird für die Dauer von 2 Jahren gewählt, er ist wieder wählbar
- fasst seine Beschlüsse einstimmig
- entscheidet in allen nicht der Mitgliederversammlung vorbehaltenen Aufgaben
 

Art. 5   Haftung / Rechnungsjahr
Die finanziellen Tätigkeiten beschränken sich auf die Höhe der jeweils einbezahlten Mitgliederbeiträge. Es dürfen keine Darlehen aufgenommen werden. Für Verbindlichkeiten des Vereins SC Worb Club 97 haftet nur das Vermögen des Vereins. Die Jahresrechnung ist jeweils auf den 31. 12. abzuschliessen.

 Art. 6   Schlussbestimmung
Diese Statuten treten nach der Genehmigung an der Gründungsversammlung am 28. 8. 1997 in Kraft.
Aenderungen treten nach Genehmigung an der ordentlichen Vereinsversammlung in Kraft.
 

Worb,  6. August 1998/me

Verein SC Worb Club 97

Der Präsident: Ernst Messerli
Der Sekretär: Walter Utiger